Ihre Meinung ist gefragt: Die Bergheimer Fußgängerzone wird neu gestaltet

09. März 2021

Die Fußgängerzone im Herzen der Bergheimer Innenstadt erhält ein neues Gesicht mit einem
einheitlichen Erscheinungsbild. Die gestalterische Aufwertung ist eine der bedeutendsten
Maßnahmen des Innenstadtentwicklungskonzeptes (INSEK Innenstadt), in die insgesamt 11,7 Mio.
Euro, davon 8,2 Mio. Euro Fördermittel, fließen werden.

Um die Förderung des Bundes und des Landes im Rahmen des Städtebauförderprogramms
„Lebendige Zentren“ erhalten zu können, ist es erforderlich, dem Fördergeber nachhaltige und
innovative Konzepte und Entwürfe einzureichen, die auch Ideen, Wünsche und Anregungen der
Bergheimer Bürgerinnen und Bürger berücksichtigen.

„Die Neugestaltung der Freiflächen in der Bergheimer Fußgängerzone ist eine große Chance für
unsere Stadt, zur Attraktivierung und zur Förderung des Wohlgefühls und der Aufenthaltsqualität in
der Innenstadt. Wir wollen das Schöne und den Charme in diesem Bereich besonders hervorheben
und moderne Elemente nutzen, um die Fußgängerzone aufzuwerten. Ich lade Sie alle herzlich ein,
mitzumachen und sich zu beteiligen“, so Bürgermeister Volker Mießeler.

Sie sind gefragt: Was finden Sie gut in der Bergheimer Innenstadt? Wo gibt es Handlungsbedarf und worauf legen Sie Wert, wenn es um neue Konzepte zur Gestaltung
des öffentlichen Raumes, wie Möblierung, Beleuchtung, Begrünung und Materialien geht?

Im Zeitraum vom 08. bis 28.03.2021 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen, Anregungen und
Wünsche auf der Webseite

www.beteiligung-insek.de

einzubringen. Wer sich nicht digital beteiligen kann oder möchte, kann sich auch postalisch und
formlos melden bei: Kreisstadt Bergheim, Der Bürgermeister, Abteilung 6.1, z. H. Frau Tamara
Gebert, Bethlehemer Str. 9-11, 50126 Bergheim oder Sie rufen einfach von Montag bis Freitag von
jeweils 09:00 – 12:00 Uhr an unter: 02271/89-850.

Die Ergebnisse dieser Bürgerbeteiligung werden anschließend ausgewertet und in das Aufgabenheft
mehrerer Planungsbüros geschrieben, die sich dann einem städtebaulichen Realisierungswettbewerb
stellen. Ziel ist es, das beste Konzept für die Umgestaltung der Fußgängerzone in Bergheim zu finden und im nächsten Schritt baulich umzusetzen. Informationen hierzu erhalten Sie ebenfalls
unter www.beteiligung-insek.de. Der Fortschritt des Wettbewerbs wird hier regelmäßig aktualisiert.

Ortsbürgermeister Dr. Winfried Kösters

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Erhalten Sie alle Neuigkeiten bequem per E-Mail.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Holler Box