Bitte vormerken: Digitale Informationsveranstaltung zum Thema „Starkregenereignisse und mögliche Folgen für Ahe“

14. November 2021

Am 30  November 2021, 19.00 Uhr, startet eine digitale Informationsveranstaltung des Ortsbürgermeisters von Ahe mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Bergheim GmbH, Herrn Dr. Matthias Betsch. Ziel ist es, folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie ist das Kanalsystem in Ahe aufgebaut, um mögliche Starkregenereignisse zu bewältigen? Welche Rolle spielen die gebauten bzw. in Planung befindlichen Regenrückhaltebecken?
  • Ist das Kanalsystem aufgrund des Anschlusses des Neubaugebietes (49 Wohneinheiten) an das bisherige Kanalsystem dafür ausgestattet?
  • Welche Funktion wird die neue Pumpstation haben, die demnächst errichtet wird?
  • Welche vorbeugenden Maßnahmen treffen die Stadtwerke, kann aber auch jeder Einzelne vor Ort treffen, um bei möglichen Starkregenereignissen vorbereitet(er) zu sein?

Nach den Flutereignissen im Juli 2021 sind viele Bürger*innen mit ihren Sorgen und Fragen an mich herangetreten. Daher möchte ich dem nun mit ersten Information und Antworten begegnen. Die Stadtwerke Bergheim GmbH gestaltet diese Fragen im Auftrag der Stadt Bergheim.

Die Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie digital durchgeführt. Ein Link dazu wird auf dieser Internetseite (www.ahe-info.de) kurz vor dem Termin veröffentlicht. Sie werden wie immer durch eine Email informiert. Anmeldungen sind nicht notwendig. Wer dabei ist, ist dabei. Notieren Sie sich bitte den Termin, falls Sie an dieser Information interessiert sind.

 

Ortsbürgermeister Dr. Winfried Kösters

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Erhalten Sie alle Neuigkeiten bequem per E-Mail.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Holler Box