Alltagshelfer*innen gesucht: Stellenangebot der Offene Ganztagsschule Ahe /KJF Ahe e.V.

13. September 2021

In Ahe werden Grundschulkinder auch außerhalb der Schulzeit betreut, wenn die Eltern dies wünschen. Die ‘Offene Ganztagsschule (OGS)’ wird in Ahe von der ‘Kinder- und Jugendförderung Ahe e. V. (KJF) getragen. Für dieses Angebot bin ich sehr dankbar.

Die Kinder- und Jugendförderung Ahe e.V. sucht nun zum 01. November 2021 engagierte OGS- Alltagshelfer*innen für ihre Gruppen in der Offenen  Ganztagsschule Ahe, Am Schwarzwasser 2, 50127 Bergheim-Ahe.

Die Stellen sind befristete bis zum 30.04.2022.

Unsere Alltagshelfer*innen sollen unterstützende Tätigkeiten zum Schutz unserer Kinder in folgenden Bereichen ausführen wie insbesondere:

– Hygienische Versorgung (begleiten der Kinder beim Händewaschen),

– desinfizieren von  Materialien und Möbel,

– unterstützen im hauswirtschaftlichem Bereich, insbesondere bei der Essensversorgung wie Auf- und Abdecken der Tische, einkaufen, Speisen zubereiten etc.,

– Begleiten der Kinder z. B. bei Ausflügen, auf dem Außengelände, unterstützen des Fachpersonals bei allen Angeboten und Lernzeiten.

Wir erwarten einen freundlichen Umgang mit den Kindern; Teamfähigkeit und eigenständiges, flexibles Arbeiten sind notwendig.

Die Arbeitszeit umfasst 10Wochenstunden,  grundsätzlich an 5 Tagen/Woche, auch während der Schulferien. Die Arbeitszeiten werden individuell zwischen 12.00 und 17.00 Uhr vereinbart.

Gehalt: 450,00€ /Monat, geringfügige Beschäftigung.

Im Falle einer Einstellung ist vorab die Vorlage eines aktuellen, polizeilichen erweiterten Führungs­zeugnisses und Gesundheitszeugnisses notwendig (Kosten werden erstattet).

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung.

Bewerbung bitte an:

OGS Ahe /
Kinder- und Jugendförderung Ahe e.V.
z.Hd. Frau Christiane Volkenborn
Am Schwarzwasser 2
50127 Bergheim-Ahe
@   ogs.kjf.ahe@web.de
 02271-605791 oder  0157-33707714

Ortsbürgermeister Dr. Winfried Kösters

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Erhalten Sie alle Neuigkeiten bequem per E-Mail.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Holler Box